11. April 2017 - Erster 60plus Gruppentag

Der Gedanke, einmal etwas länger im Kreis der Geschwister aus der 60plus-Gruppe zusammen sein zu können, wurde am 11. April 2017 in Form des 1. Gruppentages Wirklichkeit. Bereits am Vormittag war Treff in der Chemnitzer Kirche.

Die Organisation dieses Tages hatte Priester Andreas König übernommen. Man kann sagen: Es hat alles bestens funktioniert. Vielen Dank dafür! Der Tag begann mit einem gemeinsamen Mittagessen in unserer Kirche. Dieses wurde von einer Fleischerei geliefert, war sehr reichlich und schmeckte vorzüglich.

Im Anschluss daran zeigte uns unsere Schwester Edith Czech eine Präsentation über ihre Afrika-Reise im vorigen Jahr. Der Beifall am Ende zeigte, dass es allen gefallen hat.

Danach berichtete Priester i. R. Holger Pfabe über seine Tätigkeit im Uranbergbau unter Tage bei der SDAG Wismut.

Während dessen kam für uns überraschend unser Bischof Ralph Wittich zu uns. Priester König hatte ihn über unser Zusammensein informiert und dazu eingeladen. Den nun folgenden Filmbeitrag über den Neubau unserer Kirche in den Jahren 1992/93 schaute sich der Bischof gern mit an.

Zum Schluss konnten wir uns bei Kaffee und Gebäck noch etwas unterhalten. Dabei stellte sich der Bischof in lockerer Form in unserem Kreis etwas näher vor und überbrachte Grüße des Bezirksapostels. Wir konnten dem Bischof auch manche Frage stellen, die er uns gern beantwortete.

So ging ein schönes und gelungenes Zusammensein der der 60plus-Gruppe zu Ende. Es war eine gelungene Premiere und sollte keine einmalige Veranstaltung bleiben.